Lernband

Selbstständiges Arbeiten im Fokus

In der Gemeinschaftsschule Waghäusel haben die Schüler und Schülerinnen täglich in der dritten und vierten Stunde Lernzeit. Diese Zeit dient dazu, sich mit den aktuellen Unterrichtsinhalten selbstständig auseinanderzusetzen.

Die Schüler und Schülerinnen arbeiten dabei an ihren Schreibtischen im Lernatelier und entscheiden jeweils individuell, in welchem Fach sie wann welche Aufgaben erledigen. Jeder bekommt in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch, ab Klassenstufe 6 auch in Französisch, Lernwegelisten, die Aufschluss darüber geben, welche Aufgaben erledigt werden müssen.

Die Aufgaben sind immer auf drei verschiedenen Niveaus (grundlegendes, mittleres, erweitertes Niveau) ausgearbeitet, sodass jeder seiner Leistung entsprechend arbeiten kann. Das Tolle ist, dass im eigenen Tempo gearbeitet werden kann – erscheint etwas furchtbar schwer, ist es möglich, den Druck herauszunehmen und sich etwas mehr Zeit zu lassen; hat jemand hingegen das Gefühl, alles „mit links“ zu schaffen, kann auch Gas gegeben werden.

Natürlich ist in der Lernzeit nicht nur selbstständige Einzelarbeit wichtig, sondern es besteht auch die Möglichkeit, mit anderen in den Lerngruppenräumen kooperativ, also in Gruppen, zu arbeiten. Darunter fallen zum Beispiel Dialogübungen in den Sprachen oder auch das Erstellen von Plakaten.

Tauchen während der Bearbeitung der Aufgaben Fragen oder Probleme auf, stehen die Lernbegleiter (die betreuenden Lehrer und Lehrerinnen) mit Rat zur Seite.

Nach der Bearbeitung einer Aufgabe müssen die Ergebnisse von den Schülerinnen und Schülern selbstständig kontrolliert werden und auf der Lernwegeliste als bearbeitet abgehakt werden.

Am Ende der Lernzeit werden die erledigten Aufgaben im sogenannten Lerntagebuch vermerkt, damit alle den Überblick behalten können und sehen, wie viel geschafft wurde und was noch ansteht.

Lernzeit - Übersicht für die Homepage

Kurz und bündig:

  • Ergebnissicherung durch selbstständige Kontrolle
  • Übersicht über Ziele und Erledigtes im Lerntagebuch
  • täglich in der 3. und 4. Stunde
  • selbstständige Auseinandersetzung mit den aktuellen Unterrichtsinhalten
  • Einzelarbeit im Lernatelier
  • kooperative Arbeit im Lerngruppenraum
  • Aufgaben in Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch (ab Klasse 6), aufgeführt auf Lernwegelisten
  • Aufgaben auf drei verschiedenen Niveaus
  • selbstständige Zeiteinteilung, eigenes Tempo
  • Beratung durch die Lernbegleiter/innen